Hotline Kasse Skilift: +49 (0)8663-4196477

Wir sagen Danke!!

Liebe Skifahrer und Unternbergfreunde, wieder ist eine Saison zu Ende. Wir möchten uns zu aller erst bei allen bedanken, die den Unternberg zum „…schnell mal Skifahren" genutzt haben. Bei den Vereinen die ihre Skikurse und Trainings hier abgehalten haben. Bei den Veranstaltern der Rennen. Bei allen freiwilligen Helfern, Sponsoren und Gönnern. Bei den Fördermitgliedern. Beim Bärnstüberl und nicht zuletzt bei unserer  Pistencrew, die uns unter der Führung von Tobi Veitinger wieder traumhafte Pisten für Training und Rennen bereit gestellt hat.

Es war wieder eine anstrengende Saison, in der - Gott sei Dank - das Wetter einigermaßen mitgespielt hat. Die niedrigen Temperaturen ermöglichten uns bereits am 24.12.16 den Skibetrieb zumindest teilweise aufzunehmen. Durch die kalten Tage im Januar waren wir in der Lage, die Kristall und teilweise auch die Standartpiste so zu beschneien, dass sie durchgängig bis 19.03.17 befahrbar waren. An den schönen Wintertagen war der Lift gut besucht. Auch die Veranstaltungen konnten alle unter Top-Bedingungen durchgeführt werden. Leider war der Zeitraum von Ende Februar bis Mitte März, wo auch die Faschingswoche mit drin war, ziemlich verregnet. Umsatzeinbußen, die so nicht eingeplant waren, trübten das bis dahin positive Saisonergebnis. Die Anzahl der Rennanmeldungen war geringer als es die Wochenenden hergeben würden. Daran sollten wir gemeinsam mit den Unterstützervereinen arbeiten und daraus unsere Schlüsse für die nächste Saison ziehen. Also liebe Vereinsverantwortlichen nutzen sie in der kommenden Saison die perfekten Bedingungen am Hang um ihre Veranstaltungen hier durchzuführen. Setzen sie sich rechtzeitig mit uns in Verbindung!

Bei allen Schwierigkeiten, sei an dieser Stelle vermerkt, dass der Liftbetrieb weitergehen wird. So wie es derzeit aussieht, wird man wohl wieder mit einer schwarzen Null in der Bilanz davonkommen. Das heißt aber auch, dass wieder keine großen aber bitter notwendigen Investitionen und Reparaturen gemacht werden können. Z.B. muss zumindest ein Teil der defekten Flutlichtanlage wieder hergerichtet werden und auch bei den Liften sind einige verschlissene Teile und Steuerungen zu erneuern.

Wir möchten unsere Fördermitglieder deshalb eindringlich darum bitten, uns die Stange zu halten. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr unsere Idee für den Erhalt des Unternberg weitergebt, damit unsere jungen Skifahrer auch weiterhin bei uns in der Nähe „…schnell mal Skifahren“ können. Wir hoffen, dass mit Eurer Unterstützung noch viele neue Mitglieder hinzu kommen. Zugleich brauchen wir aber auch dringend noch Sponsoren oder die Unterstützung von Firmen, welche eben die oben genannten Reparaturen ermöglichen bzw. ausführen könnten. Falls hier jemand eine Idee hat, bitte dringend melden! Wir wünschen jetzt eine schöne Sommersaison und würden uns Freuen, euch im Winter 2017/2018 wieder am Unternberg begrüßen zu dürfen.

Euer Team vom Unternberg

FIS Homologierung für den Unternberg

Nun ist es offiziell: Unsere Kristallabfahrt hat die offizielle FIS-Homologierung bis November 2026 für Slalom-Rennen beider Geschlechter!
Mit einer Länge von 628m,
einer Höhendifferenz von 164m
und max. 38% Gefälle

und den allgemeinen Bemerkungen des Fis-Kontrolleure: 
• Abwechslungsreiche Rennstrecke mit der Möglichkeit für unterschiedliche Kurssetzungen. 
• Die Strecke kann komplett für den Rennbetrieb abgesperrt werden.

freuen wir uns auf weitere Rennanfragen unter http://www.ski-unternberg.de/de/rennkalender.html

= 50% Ticketrabatt für die ganze Saison
= nach 7 gekauften Tickets wieder eingefahren
= 100% Fahrvergnügen für einen guten Zweck

Hier gibt es das Antragsformular zum Online-ausfüllen oder ausdrucken